Zuschüsse für Landwirtschaft und Gartenbau (Bundesminsterium BLE)

Kategorie: Referenzen

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung hat Dr. Heiner Hollekamp als Sachverständigen für die landwirtschaftliche Energieberatung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau vom 06.10.2015 zugelassen und in der Expertenliste aufgenommen.
Die landwirtschaftliche Energieberatung erfolgt nach den Anforderungen an ein Energieaudit nach Art. 2 Nr. 25 und Art. 8 Abs. 1 in Verbindung mit Anhang VI der Richtlinie 2012/27/EU des Europäischen Parlaments und des rates vom 25.10.2012 zur Energieeffizienz. Die Beratung fußt auf detaillierten und validierten Berechnungen.
Das Ergebis der Beratung ist eine Energiesparkomzept, das Energieeinsparmaßnahmen und damit verbundene Kosteneinschätzungen sowie die zu erwartende Energieeinsparung aufführt und dem Beratenden ausgehändigt wird.
Die Beratung erfolgt hersteller-, anbieter-, prdukt- und vertriebsneutral sowie technologieoffen

Zurück

News

Inspektionspflicht für Klimaanlagen

Referenzen - Für Klimaanlagen mit einer Kälte-Nennleistung von mehr als 12 kW besteht eine gesetzliche Pflicht zur energetischen Inspektion alle 10 Jahre (EnEV §12) Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und...... weiterlesen »

Marktstammdaten-Register der Bundesnetzagentur_Meldepflicht

Referenzen - Seit dem 01.07.2017 ist das Marktstammdatenregister in Betrieb. Dort werden alle Stammdaten aller Energieerzeugungsanlagen und Marktteilnehmer erfasst, die Strom verkaufen, weiterleiten oder nicht nur zum...... weiterlesen »

Abwärmeprogramm KfW: Zulassung als Sachverständiger

Referenzen - Für das KfW-Energieeffizienzprogramm ABWÄRME ist Dr. Heiner Hollekamp als Sachverständiger zugelassen. Voraussetzung für eine Förderung ist, das ein Sachverständiger vorab ein Wärmekonzept erstellt. Für...... weiterlesen »